aephanemer-5a9fc2217ed3b

 

logo klabuster berries500 ohne

Evertale Logo V1 zugeschnitten verkleinert

 

 

Winterstorm logo black

 

LateGeneration

crossplane logo

Divine Zero

 

TRIDDANA Logo 2018 1

 

Evil-News

Die Running Order steht!

Band von bis Zeitraum
PsyDeath 16:15:00 16:35:00 00:20
       
Pandemic 17:00:00 17:40:00 00:40
       
Burden of Grief 18:10:00 19:10:00 01:00
       
Winterstorm 19:40:00 20:40:00 01:00
       
Xandria 21:25:00 22:55:00 01:30
       
Klabusterberries 23:25:00 Open End 01:00

Heute steht dann auch die Running Order fest!

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende!

Der Vorverkauf ist auch noch im vollen Gange:
- http://fest-evil-manrode.de/index.php/tickets
- https://www.ticketea.de/tickets-festival-fest-evil-manrode/

GEWINNSPIEL BEENDET - GEWINNER STEHEN FEST(Evil)

Die Gewinner unseres Fotowettbewerbes stehen nun fest!

Die Glücksfee hat folgende Gewinner gezogen:

- Martin Hüwel: 1 x 2 Freikarten

Martin Hüwel

und

- Manuel S. aus Nürnberg: 1x 2 Freikarten (Teilnahme per E-Mail)

Manuel S

Eure Namen sind auf der Gästeliste hinterlegt - einfach Ausweis vorzeigen und los geht's

Wir wünschen Euch viel Spass auf dem Fest-Evil 2016!

Aktuell noch auf Asien-Tour...

...und im Februar auf der "Symphonc Metal Nights"-Tour in Europa unterwegs, werden Euch Xandria am 16.07 auf dem Fest-Evil als Headliner in Manrode mit einen faszinierenden Crossover zwischen Metal- und atmosphärischen Klanglandschaften begeistern.

Wir sind überaus froh Euch heute Xandria als Headliner für das Fest-Evil 2016 vorstellen zu dürfen! 

Das Fest-Evil muss lieb gewesen sein!

Xandria Logo Black-Metallic small
Marco Heubaum                   Guitars, Vocals (from the start)
Gerit Lamm                            Drums (Since 2000)
Philip Restermeier               Guitars (since 2001)
Steven Wussow                    Bass (since 2013)
Dianne van Giersbergen    Vocals (seit 2013)


XANDRIA-Band

www.xandria.de

XANDRIA hat seine Wurzeln in der Mitte der neunziger Jahre. Inspiriert von Bands wie Tiamat, Therion und Paradise Lost, setzten die Gründer der Band um Marco Heubaum und seinem Schlagzeuger Freund ihre ersten musikalischen Schritte im Jahr 1994 um.
Sie tauchten musikalisch in den faszinierenden Cross-over zwischen Metall- und atmosphärische Klanglandschaften. Bald darauf wurde der Gesang durch eine Sängerin verstärkt, es kam jedoch zu künstlerischen Differenzen, woraufhin die Band nach ihren ersten Gigs im Sommer 1997 auseinanderbrach. Marco fuhr allerdings fort, seine klar definierten musikalischen Ideen zu verfolgen und ging auf die Suche nach neuen Musikern.

Ab Montag dem 07.12.2015 startet dann der Vorverkauf!

Euch noch allen einen schönen Nikolaustag!
Euer Fest-Evil e.V.

 

Gewinnt 2x2 Freikarten!

Postet auf

Fest-Evil-Facebook

oder auf

Fest-Evil-Instagram

euer schönstes, lustigstes
oder verstörtestes Fest-Evil Foto!

Oder sendet es an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unter allen Teilnehmern verlosen wir
2x2 Freikarten!

Das Gewinnspiel endet am 29.02.2016.
Der Gewinner wird dann
per facebook/Instagram
oder email benachrichtigt.
Eure Daten werden ausschließlich zur
Ausführung des Gewinnspiel genutzt.

Plakat 2016-Gewinnspiel

Ein Wintersturm zieht auf!

Wenn man aktuelle Wetterprognosen zu Rate zieht,  wird am 16.07. ein Winterstorm auf dem Fest-Evil wüten!
Erstmalig neben viel Regen - etwas Sonnenschein - dann jetzt ein Winterstorm - also zieht Euch warm an!

Winterstorm2Denn mit dem mittlerweile dritten Album stürmen Winterstorm seit 2010 erfolgreich die Powermetal-Szene, und spätestens mit ihrem neuesten Werk „Cathyron“ haben es die fünf Musiker geschafft auch internationale Anerkennung zu bekommen. Häufig werden sie mittlerweile mit Größen wie z.B. Blind Guardian oder Rhapsody verglichen.
Die rasante Entwicklung der Truppe wurde mit dem Gig auf Wacken 2012 und dem Slot auf der Heidenfest-Tour 2013 unterstrichen. So gelten Winterstorm in vielen Kritiken (insofern man als Metalfan nichts gegen melodiöse Klänge hat) als die neue deutsche Powermetal-Hoffnung.  Ziel der Band war es schon immer, mit ihrer Leidenschaft für die eigene Musik die Fans in ihren Bann zu ziehen und gemeinsam das Metal-Walhalla zu stürmen.
Hier ist von einer Band die Rede, die mit ihrem Stilmix einen frischen Wind in die Metalszene bringt, der bei weitem nicht nur bei eingefleischten Metalfans auf Begeisterung stößt und trotzdem seine Wurzeln nicht vergisst.

Im Vordergrund steht bei Winterstorm ganz klar die Melodie, die sich u.a. in ohrwurmlastigen Refrains und vielen mehrstimmigen Gesängen widerspiegelt. Dabei verschmelzen markante Elemente verschiedener Metalstile miteinander und erhalten so eine ganz neue Bedeutung. „Winter“ steht für nordischen Viking und Folk-Metal, „Storm“ für schnellen Powermetal welche zusammen mit epischem und orchestralem Metal in einem neuen Glanz erstrahlen. Alles in allem eine explosive Mischung, bei der Fans von Jung bis Alt auf ihre Kosten kommen.


So denn, hebt die Hörner und zieht euch warm an - der Wintersturm zieht auf!

Winterstorm1

 

Seite 7 von 11

Tickets ab Ende Januar 2019! 

Einlass: Ab 14:30 UHR

Go to top