Partner

ww-logo-21-300x75

kulturvereinigung-owl

Rock Garage

WelcometoHell

Xandria Logo Black-Metallic small

 

 

Winterstorm

burden-of-grief

 

Pandemic

Klabusterberries

Psydeath

 

Evil Player


PopUp MP3 Player (New Window)

Die Weichen sind gestellt!

Plakat-Fest-Evil-2016-Final

Für die achte Auflage werden sich sechs Bands auf den Weg nach Manrode machen.


Zum Einlass spielen die jungen Musiker aus Niederelsungen mit ihrer frisch gegründeten
Formation Psydeath auf. Das erfreut besonders den Fest-Evil-Verein, der sich
bekanntermaßen die Förderung junger Musiker auf die Fahnen geschrieben hat.


Weiter im Geschehen geht es mit Heavy Metal der alten Schule, gewürzt mit einer Prise
Thrashmetal und einer ordentlichen Portion Rock’n’Roll. Das sind die Zutaten der Kasseler
Band Pandemic, sie besuchen das Fest-Evil zum ersten Mal.


Burden of Grief , quasi alte Stammgäste auf dem Fest-Evil in Manrode, werden wieder mit
hartem Sound und melodiösem Death-Metal sowie brachialer Energie dass Publikum vor der
Bühne einheizen. Die Band hat ihr aktuelles Album „Unchained“ herausgebracht, sicherlich
werden einige Leckerbissen aus dem Album vorgestellt.


Die Powermetalband Winterstorm wird ebenfalls ihr erstes Stelldichein als Co-Headliner in
Manrode geben. Winterstorm gilt vielen Fans als die neue Powermetal Hoffnung. Die Gruppe
konnte bereits in Wacken und auf dem Heidenfest ihr Können unter Beweis stellen. Da die
Band melodiöse Klänge im Programm hat, darf man durchaus gespannt sein.


Als Highlight und Headliner werden Xandria aus Bielefeld die Fans mit einen faszinierenden
Crossover zwischen Metal- und atmosphärischen Klanglandschaften in ihren Bann ziehen.
Mit diesem eher ausgefallenen Konzept möchten die Macher des Fest-Evils auch andere
Fangruppen ansprechen und so den Fans das komplette, bunte Spektrum des Heavy-Metal
und Rock bieten.
.
Mit KlabusterBerries betritt eine Metalcover Rockband die Bühne, die mit einem Querschnitt
durch die verschiedensten Rock- und Metalrichtungen den Abend zu einem runden
Abschluss führt.


Es ist also schon mal angerichtet, und somit kann dann im Sommer, genauer gesagt am
16.07.2016, die Sause steigen.


Daten zum Fest-Evil:
Wann: 16.07.2016
Einlass: 16:00 Uhr
Happy Hour: 17.00-18.00 Uhr
Wo: 34434 Borgentreich-Manrode, Am Sportplatz
Eintritt: Vorverkauf: 15€ , Abendkasse: 18€, Early Bird: 12€


Vorverkauf unter:
www.fest-evil-manrode.de
https://www.ticketea.de/tickets-festival-fest-evil-manrode/
www.kulturvereinigung-owl.de

Vorverkauf ab dem 07.12.2015!

Vielen Dank!

Fest-Evil-2015-0007Wir möchten uns hiermit bei allen Besuchern, Bands und Helfern für das gelungene Fest-Evil 2015 bedanken.
Es hat uns jede Menge Spaß gemacht mit Euch zu feiern.
Wir würden uns freuen Euch 2016 im Juni wieder begrüßen zu dürfen!
Den genauen Termin geben wir in Bälde bekannt!

Natürlich haben wir auch schon ein paar Bands für Euch in der Hinterhand - Lasst Euch überraschen!

Erste Bilder von 2015 könnt ihr hier sehen:

http://fest-evil-manrode.de/index.php/evil-media/bilder/2015

Euer Fest-Evil e.V.

 

 

Zum Guten Schluss...

...haben wir noch zwei Kracher für Euch!

zum Einen wären da

image002

feinster Power Metal aus Dänemark. “Seven Thorns” – das steht für dänischen Power-Metal vom Feinsten! Ihre Musik lehnt sich klar an die Vorbilder der späten 80er und frühen 90er Jahre an, doch gelingt es den Jungs, ihm den Klang von heute zu verleihen.
1998 wurde die Band von Schlagzeuger Lars und dem damaligen Gitarristen Dr. No gegründet. (näheres hier)

Und mit

unherz-logo-band-2014

das erste mal Deutschrock auf dem Fest-Evil.

Seit dem packenden Debüt „Unherzlich Willkommen” (2010) hat sich der Vierer aus Rheinland-Pfalz unbeirrbar aus dem Underground nach oben gekämpft und dabei jede Menge Dreck gefressen — nur, um jetzt zur Speerspitze harter Musik in der Bundesrepublik aufzustoßen!

Das Geheimnis von UNHERZ? Der Mut zur stetigen Weiterentwicklung, griffiges Songwriting mit großen Emotionen und „Sturm & Drang” im dunklen Herzen!

Damit wäre nun das Line-Up komplett und wir freuen uns schon wahnsinnig darauf!

In diesen Zuge startet auch nun der Vorverkauf! Mit unseren günstigen EviL-Bird Tickets - also schlagt zu!

Diese könnt ihr direkt hier auf der Seite , bei facebook oder direkt bei ticketea bestellen!

Euer

Fest-Evil e.V.

 

Der Countdown läuft!

Liebe Evil's,

nur noch wenige Tage bis wir wieder gemeinsam mit Euch feiern dürfen!
Wir können es auf jeden Fall kaum noch erwarten.
Wie gewohnt erwartet Euch das beste Evil-Wetter, Super-Stimmung und eine angemessene Beschallung.

Hier nochmal kurz das Line-Up im Schnell-Durchlauf.

 

EddiesRevenge

Die Musik von „Iron Maiden“ ist so gut das man sie nachspielen muss!
Daher haben 2004 fünf Musiker aus Bielefeld die IRON MAIDEN Tribute-Band „Eddie’s Revenge“
aus der Taufe gehoben um ihre musikalischen Vorbilder zu ehren.   
Nach über 100 Konzerten der Band begeistern „Eddie’s Revenge“ mit ihrer energiegeladenen Iron Maiden Show immer wieder die Rock- und Metal-Fans im In- und Ausland und gehören mit zu den bekanntesten Tribute-Bands in Germany.

 

unherz-logo-band-2014

Unherz ist seit Ende 2008 in Deutschland und auch dem benachbartem Ausland unterwegs. Dabei wurde die Bühne mit Bands wie Freiwild, Betontod, Kärbholz, In Extremo, u.v.m. geteilt. Unherz steht für ehrliche, handgemacht Rockmusik mit deutschen Texten.

 

image002

“Seven Thorns” – das steht für dänischen Power-Metal vom Feinsten! Ihre Musik lehnt sich klar an die Vorbilder der späten 80er und frühen 90er Jahre an, doch gelingt es den Jungs, ihm den Klang von heute zu verleihen.

 

Kambrium Logo

Die deutsche Band Kambrium spielt Epic Death Metal. Die alles durchziehenden, vereinenden Ele-mente im einzigartigen Stil von Kambrium sind eingängige Melodien und Brutalität. Sie sind der zentrale Fokus, zu welchem die verschiedenen stilistischen Linien zusammenlaufen. Live wird pro-fessionelle Präzision in ein episches Melodiegewand gehüllt und ohne Gnade auf die Zuschauer losgelassen.

 

cadaveres

Die Geschichte der Band begann im Sommer 2005. Bekannte, erfahrene Musiker mit langjähriger Vergangenheit in verschiedenen Gruppen, haben schnell die Band auf die Beine gestellt und sind in kurzer Zeit zu einer der wichtigsten Bands der ungarischen Metal-Szene geworden. Metalcore vom feinsten.

 

Dark-Rage2

DARK RAGE aus Bad Hersfeld wurde in 2007 gegründet. Liefern gebündelte Energie in Form von modernem Metal, geformt aus verschiedensten Richtungseinflüssen, wie Metalcore, Death Metal oder Hardcore und schleudern diese live mit traditionellem Headbangen in das Publikum. Neben hasserfüllten Growls und brachialen stakkato Riffs erklingen einprägsame Clean Gesang Chorusse gepaart mit vorantreibenden Gitarren Melodien. Mit dem aktuellen selbstproduzierten Album „Hate Is Our Nature“ wurde 2012 ein Traum für jedes Mitglied war. Die Songs handeln nicht über eine bestimmte gesellschaftliche Randgruppe, sondern über das Fehlverhalten und die daraus ent-stehenden Gefühle, wie beispielsweise Ratlosigkeit, Missmut, Minderwertigkeit oder Vertrauens-ängste einer jeden Person und dem traurigen Ergebnis: HASS

 

Black-Light-Fire

Black Light Fire aus Höxter spielen einen großartigen Mix mit Einflüssen aus Stoner-, Doom-, Thrash- und Death-Metal. Und sind seit Anbeginn der Tage beim Fest-Evil!
Ihr neuestes Band-Mitglied: ein Stehtisch!

Wir wünschen Euch viel Spaß mit den Bands und auf dem Fest-Evil!
Bis bald
Euer Fest-Evil e.V.

Als nächstes...

folgt dann nun:

cadaveres

aus Ungarn.

Wir freuen uns Sie nun wieder begrüßen zu dürfen.

Die Geschichte der Band fing im Sommer 2005 an. Bekannte, erfahrene Musiker
mit langjährigen Vergangenheit in verschiedenen Gruppen, haben schnell die
Band auf die Beine gestellt und sind in kurzer Zeit zu einer der wichtigsten
Bands der ungarischen Underground Metal-Szene geworden.

Kurz nach der Gründung fingen sie an mehr Konzerte zu spielen, so hat sich
die neue Formation Live vorgestellt. Mit ihren Konzerten sind sie neben den
ungarischen Klubs auch in die internationale Szene gekommen: in Österreich,
in der Slowakei, Serbien, Deutschland und in der Schweiz und in Rumänien.

Morgen und Montag werden dann die letzten beiden Bands das Line-Up vervollständigen!
Dann also ran an die Karten ab Montag!

Euer
Fest-Evil e.V.

 

 

Seite 1 von 2

Tickets ab sofort erhältlich!

Einlass: Ab 16:00 UHR

Go to top