Partner

ww-logo-21-300x75

kulturvereinigung-owl

Rock Garage

WelcometoHell

Xandria Logo Black-Metallic small

 

 

Winterstorm

burden-of-grief

 

Pandemic

Klabusterberries

Psydeath

 

Evil Player


PopUp MP3 Player (New Window)

Die Weichen sind gestellt!

Plakat-Fest-Evil-2016-Final

Für die achte Auflage werden sich sechs Bands auf den Weg nach Manrode machen.


Zum Einlass spielen die jungen Musiker aus Niederelsungen mit ihrer frisch gegründeten
Formation Psydeath auf. Das erfreut besonders den Fest-Evil-Verein, der sich
bekanntermaßen die Förderung junger Musiker auf die Fahnen geschrieben hat.


Weiter im Geschehen geht es mit Heavy Metal der alten Schule, gewürzt mit einer Prise
Thrashmetal und einer ordentlichen Portion Rock’n’Roll. Das sind die Zutaten der Kasseler
Band Pandemic, sie besuchen das Fest-Evil zum ersten Mal.


Burden of Grief , quasi alte Stammgäste auf dem Fest-Evil in Manrode, werden wieder mit
hartem Sound und melodiösem Death-Metal sowie brachialer Energie dass Publikum vor der
Bühne einheizen. Die Band hat ihr aktuelles Album „Unchained“ herausgebracht, sicherlich
werden einige Leckerbissen aus dem Album vorgestellt.


Die Powermetalband Winterstorm wird ebenfalls ihr erstes Stelldichein als Co-Headliner in
Manrode geben. Winterstorm gilt vielen Fans als die neue Powermetal Hoffnung. Die Gruppe
konnte bereits in Wacken und auf dem Heidenfest ihr Können unter Beweis stellen. Da die
Band melodiöse Klänge im Programm hat, darf man durchaus gespannt sein.


Als Highlight und Headliner werden Xandria aus Bielefeld die Fans mit einen faszinierenden
Crossover zwischen Metal- und atmosphärischen Klanglandschaften in ihren Bann ziehen.
Mit diesem eher ausgefallenen Konzept möchten die Macher des Fest-Evils auch andere
Fangruppen ansprechen und so den Fans das komplette, bunte Spektrum des Heavy-Metal
und Rock bieten.
.
Mit KlabusterBerries betritt eine Metalcover Rockband die Bühne, die mit einem Querschnitt
durch die verschiedensten Rock- und Metalrichtungen den Abend zu einem runden
Abschluss führt.


Es ist also schon mal angerichtet, und somit kann dann im Sommer, genauer gesagt am
16.07.2016, die Sause steigen.


Daten zum Fest-Evil:
Wann: 16.07.2016
Einlass: 16:00 Uhr
Happy Hour: 17.00-18.00 Uhr
Wo: 34434 Borgentreich-Manrode, Am Sportplatz
Eintritt: Vorverkauf: 15€ , Abendkasse: 18€, Early Bird: 12€


Vorverkauf unter:
www.fest-evil-manrode.de
https://www.ticketea.de/tickets-festival-fest-evil-manrode/
www.kulturvereinigung-owl.de

Vorverkauf ab dem 07.12.2015!

Tickets ab sofort erhältlich!

Einlass: Ab 16:00 UHR

Vorverkauf

XANDRIA

Winterstorm

Burden of Grief

Pandemic

Klabusterberries

<

Psydeath

Fest-Evil Trailer 2016

Go to top